Sie können frische Bio-Produkte direkt Ab-Hof abholen

Diese Produkte bieten wir zur Vorbestellung an

  • der HofladenGemüse, Beerenobst, Kräuter und Kartoffeln aus eigenem Anbau
    dazu gibt es wöchentlich ein aktuelles Angebot
  • Backwaren und Molkereiprodukte vom Pfarrgut Taubenheim
    unter www.pfarrgut-taubenheim.de unter Sortiment sind alle bestellbaren Produkte aufgelistet
  • Äpfel von ungespritzten Streuobstwiesen und Eier aus Freilandhaltung
    von Christine Franz (Gohlis.) und Fam. Henker (Röhrsdorf) sowie Honig von Hartmut Stelzner (Gröbern) - diese Produkte sind keine kontrollierte Bio-Ware (von Kleinerzeugern unserer Familie ohne Bio-Betriebs-Kontrolle)

Das aktuelle Gemüseangebot schicken wir jeden Freitag per Email (als Exel-Tabelle) an alle Interessenten.
Außerdem wird im Hofladen immer das gedruckte Angebot für die Folgewoche zum Mitnehmen bereitliegen.
Ich bin an der Zusendung eines aktuellen Angebotes interessiert.

So können Sie bestellen

Die Bestellung von Ihnen muss immer bis Mittwochabend bei uns sein. Das ist möglich per Email, Fax, Anrufbeantworter oder Bestellzettel im Briefkasten.

So können Sie Ihre Bestellung abholen

der HofladenWir packen jede Bestellung in eine Kiste und stellen diese in unserem Hofladen immer freitags ab 9 Uhr zur Abholung bereit.

Der Hofladen bleibt bis ca. 21 Uhr aufgeschlossen. Wer freitags die Abholung nicht schafft, kann auch samstags ab 9 Uhr die Bestellung abholen. Die Molkereiprodukte stehen gekühlt im Laden-Kühlschrank – jeder müsste sich seine bestellte Menge herausnehmen. Zu jeder Bestellung wird ein Lieferschein mit Bestellmenge und -wert gelegt.

Die Kiste kann auf Wunsch mitgenommen werden, bitte in der Folgewoche dann wieder zurückgeben, sonst muss 5  Kistenwert in Rechnung gestellt werden.

Und so können Sie bezahlen

Am Ende jedes Monats wird eine Sammelrechnung geschrieben. Wer uns eine Einzugsermächtigung von seinem Konto erteilt (im Laden liegen Formulare dazu bereit), braucht sich um die Zahlung nicht weiter kümmern – wir buchen dann am Monatsende den Betrag ab. Ansonsten bitten wir um eine pünktliche Überweisung auf unser Konto.

 

Da unsere Mitarbeiter auf dem Acker jede Menge zu tun haben, werden Sie im Hofladen beim Abholen der Ware nicht immer jemanden antreffen. Auf Nachfragen oder Anregungen antworten wir gern per Telefon oder Email.

Dieses Bestell-System garantiert Ihnen immer frisch geerntete Ware, da wir nur die vorbestellten Mengen ernten und keine Zwischenlagerung nötig ist.

 

Korb

 

Natürlich gibt es frisches Gemüse aus eigenem Anbau nur dann, wenn es die Jahreszeit erlaubt und im Winter verschiedenste Lagergemüse – das kann sehr reizvoll sein.

Man erlebt die Jahreszeiten in der Küche und freut sich riesig über den ersten frischen Salat oder die ersten Gurken. Im Winter versucht man schon fast vergessene Rezepte mit Kohl und Roten Beten – Probieren Sie's doch mal!